Info Herz Kreislauf Erkrankungen

bevor es so weit kommt: klicken Sie!

hosted and powert by
www.p2m2.de

Ratschläge

Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

 

Werte Leser, auf dieser Seite und deren Unterseiten werden Sie Ratschläge finden, die Ihnen helfen können, mit Ihrer koronaren Herzkrankheit und deren Folgen, besser umzugehen. Für die getroffenen Aussagen kann allerdings keinerlei Garantie übernommen werden. Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen dieser Seiten.

Personal Training mit Christian Künnemann

Am 30.03.2010 berichtete RTL über "more balance - personal training Frankfurt". Dabei war Christian Künnemann zusammen mit RTL auf dem Trimmpfad in Groß-Karben. Das Video können Sie auf der Seite des “more balance Teams” ansehen.

Der Begriff Personal Training wird in vielen Bereichen verwendet. Das more balance Team schafft durch körperliches und mentales Training ein Gleichgewicht auf der  physischen, intellektuellen, psychischen und moralischen Ebene. Wir arbeiten im gesamten Rhein-Main-Gebiet: Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Bad Homburg, Königstein, Friedberg, Kronberg und im Odenwald.

Bild: Sanduhr auf www.khk-info.deVerlieren Sie keine Zeit! Schaffen Sie es, mit Hilfe des “
more balance Teams” zu einer soliden Grundlagenausdauer! Ihr Vorteil liegt auf der Hand:

Schnelle Steigerung der psychischen  und der physischen Belastbarkeit!

Ein Ausdauersportler besitzt eine erhöhte Streßresistenz, einen optimiertern Sauerstoffverbrauch und eine perfekte Durchblutung des Körpers. Das more balance Team rät allen Kunden neben dem eigentlichem Trainingsziel, den Aufbau eine Grundlagenausdauer.

Herzgesunde Ernährung - Drei Diäten befreien verstopfte Arterien

Menschen mit Fettablagerungen in den Arterien profitieren scheinbar gleichermaßen von einer mediterranen Kost und von sogenannten Low-Fat- und Low-Carb-Diäten.

Drei Diäten, ein Effekt. Sowohl eine mediterrane Ernährung, als auch Diäten, die wenig Fett oder wenig Kohlenhydrate enthalten, können die Fettablagerungen in den Gefäßen reduzieren und den Verlauf einer Arteriosklerose zumindest ausbremsen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher von der Ben-Gurion Universität in Israel nach Auswertung einer Studie mit insgesamt 140 Probanden. Nach einer Studienzeit von zwei Jahren stand fest, dass die Ablagerungen um 5 Prozent zurückgegangen waren.

Bei einer Arteriosklerose lagert sich in zunehmendem Alter Fett in den Gefäßen ab. Dadurch verlieren diese an Elastizität und verengen sich kontinuierlich. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fließen und das Risiko von Schlaganfall oder Herzinfarkt klettert in die Höhe. Die Forscher untersuchten, welchen Einfluss die Ernährung auf diese zunehmende Verkalkung hat. Hierfür setzten sie übergewichtige Probanden im Alter zwischen 40 und 65 Jahren auf eine der drei Diäten an. Sie aßen demnach entweder fettarm, kohlenhydratarm oder mediterran, das heißt besonders viele Früchte, Gemüse, Fisch und Olivenöl. Zu Beginn und nach Ablauf der zwei Jahre untersuchten die Forscher das Volumen der Ablagerungen in der Halsschlagader.

Studienleiter Iris Shai zeigt sich überrascht über die nahezu identische Wirkung der unterschiedlichen Diäten. Außerdem konnte er mit der These aufräumen, dass eine kohlenhydratarme Kost die Arterien verstopft. Er vermutet, dass die drei getesteten Ernährungstypen den Blutdruck sinken lassen und auf diesem Weg die beobachtete Wirkung auf die Gefäße herbeiführen. Obwohl der messbare Einfluss auf die Plaquebildung relativ gering ist, bieten die Diäten doch einen gewissen Schutz für die Gesundheit von Herz und Gefäßen - und das ganz ohne Nebenwirkungen.

Quelle: Lifeline - Medizin im Internet (Nach Informationen des Fachjournals Circulation und BBC News)
Autor: Sibylle Fünfstück
Stand: 03.03.2010

MioMike Banner 468x60 Pixel

 

 

Sie wollen wiederkommen, dann

 

Seite merken!!! - wie geht das
was ist das?

[KHK - Info] [über mich] [Nutzungsbe.] [DANKE] [mein Infarkt] [mein Infarkt 2] [!! rauchen !!] [KHK] [Herzinfarkt] [Video Vitamine] [Cholesterin] [Stent] [Video Stent] [Bypass] [Ratschläge] [med.-Links] [Empfehlung] [Link zu uns] [Seiten, die .....] [Lesestoff] [Impressum] [WebMaster]

.

weitere Informationen zum Thema dieser Seite

Bericht “mein Herzinfarkt”

weitere Informationen zum Thema

”Lesestoff
allgemein”

interessanter Blog über Lauftraining und Training für Herzpatienten

Versicherung

Hier können Sie sich über die ambulanten Behandlungs-
leistungen
der privaten Kranken-
versicherung informieren

ohne Werbung geht es nicht

Aber um Sie in Ihrem Lesefluss nicht zu stören, verwenden wir  Werbung von Contaxe. Mehr darüber erfahren Sie hier!

IHRE Werbung kann

als TextLink in einer solchen Box auf dieser PR3 - Seite stehen

Familienhund Puh
(für mich mein Therapiehund!) berichtete (Puh ist leider verstorben!)in seinem Tagebuch

Und was für mich die Hunde, sind vielleicht für Sie die Pferde!
Besuchen Sie einen starken Partner für Ihr Reitsport-
zubehör
!

MioMike Banner 100x100 Pixel

 

Banner: Tixuma auf www.khk-info.de
Listinus Toplisten

 

Wichtige Information über das Reisen mit Tieren
Achtung wichtig: gesetzliche Bestimmungen beim Reisen mit Tieren

 

 

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!